Was ist ...


Kampfsport? Kampfkunst?



Kampfsport ist ein in der Öffentlichkeit benutzter Sammelbegriff für alle
reglementierten sportlichen Wettkämpfe, bei denen es darum geht, im Rahmen der Regeln zu gewinnen und besser zu sein als der Gegner.
Zu den in Europa bekanntesten Kampfsp
ortarten gehören Boxen, Karate, Judo, Taekwon Do, Kickboxen und Ringen.

Kampfkunst hingegen befasst sich in der Regel mit Selbstverteidigung und dem Verhalten in echten, unreglementierten Gefahren- oder Konfliktsituationen. Daher enthält jede Kampfkunst Kampftechniken, die zum Ziel haben, einen Gegner nachhaltig zu besiegen, häufig auch unter der Verwendung von Hilfsmitteln.
Zu den europäischen Kampfkünsten gehöhren z. B. Systema, Pankration und Bartitsu.

Diese Webseite wurde kostenlos mit Homepage-Baukasten.de erstellt. Willst du auch eine eigene Webseite?
Gratis anmelden